Hardware

Minimierung der Verwendung von Papier – handschriftliche elektronische Unterschriften auf Unterschriften-Pads und Displays

Handschriftliche Unterschriften sind Teil des tagtäglichen Lebens. Sie unterzeichnen ein Dokument mit Ihrem Namen und bestätigen damit einen Kaufvertrag oder begleichen eine Rechnung. Dieser Prozess ist ein Standardvorgang, bei dem aber viel Papier anfällt. Darüber hinaus müssen alle Dokumente für die spätere Wiederverwendung archiviert werden. Alternativ dazu werden die Dokumente nach der Unterzeichnung gescannt und digital archiviert. Die Originale werden in dem Fall entsorgt. Angesichts dieser Nachteile suchen immer mehr Unternehmen nach Möglichkeiten, diese papierbasierten Prozesse zu eliminieren.
Wacom bietet die ideale Hardware: seine Unterschriften-Pads und Displays.

Große Bandbreite an Anwendungen und Anwendungsszenarien

Die Unterschriften-Pads und Displays von Wacom kommen bei vielen verschiedenen Anwendungsszenarien zum Einsatz. Telekommunikationsunternehmen sowie Banken, Einzelhändler und Hotels bauen auf zuverlässige, robuste Lösungen, um die eSignatur in ihre Geschäftsprozesse zu integrieren. Die Unterschriften-Pads können auch in mobilen Szenarien genutzt werden, z. B. durch Wartungs- und Servicepersonal am Kundenstandort.

Produktportfolio

Den Einstieg in das Hardwareangebot von Wacom machen die kompakten Schwarzweiß-Unterschriften-Pads. Unterschriften-Pads mit Farb-LCD eignen sich nicht nur für die Erfassung der Unterschrift des Kunden. Sie können auch für Werbezwecke an der Kasse oder am PoS genutzt werden. Auf den Unterschriften-Monitoren von Wacom können vollständige Dokumente angezeigt werden, so dass der Kunde die ganze Seite des Dokuments, das er unterschreibt, sehen kann – was insbesondere bei Verträgen oder anderen komplizierteren Geschäftsprozessen unabdingbar ist.

Wacom-Technologie

Die gesamte Hardware basiert auf der patentierten Stift-Technologie (EMR-Technologie) von Wacom. Diese Technologie macht es möglich, auf dem Unterschriften-Pad neben der eigentlichen Unterschrift auch zusätzliche Merkmale wie die Schreibgeschwindigkeit oder den beim Unterzeichnen ausgeübten Druck aufzuzeichnen. Diese biometrischen Daten sind wichtige Komponenten einer rechtsverbindlichen Unterschrift. Deshalb eignet sich die Wacom Hardware für den Einsatz in der öffentlichen Verwaltung oder in anderen Bereichen, in denen es auf den Schutz vor Betrug ankommt.

Qualitätsprodukte

Die Unterschriften-Pads und Displays von Wacom sind Qualitätsprodukte. Das macht sie zum idealen Werkzeug für den tagtäglichen Einsatz mit zahlreichen Anwendern über einen langen Zeitraum. Die Rückgabezahlen der Pads sind extrem niedrig. Unternehmen, die Hardware von Wacom einsetzen, können sich darauf verlassen und müssen nicht mit vielen Neuanschaffungen als Ersatz für zurückgegebene Pads kalkulieren. Das trägt zu einem schnellen ROI bei.

Mehr dazu

Wenn Sie nach Wacom Hardware suchen, die Ihre individuelle eSignatur-Lösung perfekt ergänzt, besuchen Sie die Produktseiten. Hier finden Sie ganz sicher ein Produkt, das Ihre Anforderungen bestens erfüllt.

hardware