STU-430

product-stu430

Leicht ablesbarer Bildschirm:
Wacom STU-430 / STU-430V

Das STU-430 ist ein Schwarzweiß-Unterschriften-Pad mit vollem Funktionsumfang. Es besitzt ein neues, schlankes Design und eine extrem flache Oberfläche. Der 4,5-Zoll-Bildschirm ist groß genug für die Erfassung langer Unterschriften und bietet neben dem Unterschriftenbereich auch Platz für Software-Tasten. Das transflektive LCD ist bei unterschiedlichsten Lichtbedingungen gut ablesbar.

Robustheit für die tagtägliche Verwendung

Das STU-430 ist extrem robust. Es besitzt eine gehärtete, äußerst kratzfeste Glasoberfläche, die das LCD-Display zuverlässig schützt. Das STU-430 ist mit der patentierten, wartungsfreien EMR-Technologie von Wacom ausgestattet, die 1.024 Druckstufen bietet. Für Sicherheit sorgt die im STU-430 integrierte AES-256-/RSA-2048-Verschlüsselung. Der integrierte Stifthalter dient gleichzeitig als USB-Kabelsicherung, die ein versehentliches Abziehen des USB-Kabels verhindert.

Unterschriftenerfassung für Legacy-Terminalserver-Umgebungen

Das STU-430V baut auf dem Erfolg des ursprünglichen STU-430 auf, bietet aber im Gegensatz zum STU-430 höchste Flexibilität für die Unterstützung verschiedener Netzwerkkonfigurationen.

Mehr Infos

Weitere Informationen zum STU-430 finden Sie im Fact Sheet und in den technischen Spezifikationen.

 

STU-430 Datenblatt STU-430V Datenblatt STU-430 Bilder

Technische Spezifikationen

Technische Daten Allgemein

Gesamtabmessungen 161 x 174 x 11 mm
Protokollmodi STU-430: USB, STU-430V: VCP / USB
Netzgerät USB
Display-Typ F-STN, positiv reflektiv
Bildschirmgröße 4,5 Zoll (96 x 60 mm)
Native Auflösung 320 x 200 Pixel
Lesetechnik Elektromagnetische Resonanz (EMR)
Stiftdruckstufen 1.024
Übertragungsrate des Stifts 200 Punkte pro Sekunde
Koordinatenauflösung 2.540 lpi
Koordinatengenauigkeit ± 0,5 mm (Mitte)
Schlitz für Sicherheitsschloss Ja
Batterieloser Stift Ja
Kabelloser Stift Ja
Entwicklungsumgebungen SDK/API für C++, .Net und Java für Entwickler verfügbar
Systemvoraussetzungen Windows ® 8, 7, Vista, XP TM (außer x64-Version), kompatibel mit Terminalservern